Stadtteile

Jungbusch Geflüchtete, Migrantinnen und einheimische Frauen haben Spaß bei Musik- und Schauspiel-Workshop im laboratorio17

Lernen, neue Kraft zu schöpfen

Archivartikel

Die Stimmung ist schon vor der offiziellen Begrüßung durch die Veranstalter entspannt und ausgelassen. Etwa 30 Frauen aus verschiedensten Ländern wie Syrien, Bulgarien, Deutschland, der Türkei, Nigeria, Ghana oder Togo haben sich im laboratorio17 im Jungbusch versammelt, plaudern angeregt miteinander in allerhand Sprachen und warten gespannt darauf, was sie erwartet. Das Buffet mit

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4315 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00