Stadtteile

Sandhofen

Martinszug der Bürgervereinigung

Archivartikel

Die Bürgervereinigung Sandhofen lädt für Montag, 11. November, zum traditionellen Martinsumzug in den Vorort ein. Beginn ist um 18 Uhr am Kriegerdenkmal in der Obergasse 1. Der Zugweg führt von dort durch die Kriegerstraße und Zwerchgasse bis zur Kalthorststraße, dann weiter in die Obergasse bis zur Fahrgasse. Ziel ist das Gelände der Sandhofener Kleingartenanlage. Dort soll auf dem Spielplatz das Martinsfeuer entzündet werden.

Geplant ist, dass der leuchtende Laternenzug von einem Pferd angeführt wird, dessen Reiter den Heiligen Martin spielt. Die Altrheinmusikanten unter der Leitung von Kurt Hasieber begleiten den Zug auf seinem Weg musikalisch. Zum Abschluss am Feuer wird die Martinsgeschichte vortragen. Die Bürgervereinigung teilt mit, dass eine Bewirtung in der Kleingartenanlage vorgesehen ist. baum

Zum Thema