Stadtteile

Feudenheim Madeleine Sauveur und Clemens Maria Kitschen richten ein „Lichterkettenmassaker“ an

Nicht nur „Leuchtdiomatiker“ zum Strahlen gebracht

Archivartikel

Ganz so martialisch wie der Titel des Programms lautete, kamen Madeleine Sauveur und Clemens Maria Kitchen dann doch nicht daher. Ein „Lichterkettenmassaker“ richteten sie im Foyer der Kulturhalle bei der letzten Veranstaltung in diesem Jahr der Feudenheimer Kultur-Events dann doch nicht an. Aber es war manchmal doch schon skurril, manchmal auch klassenkämpferisch, was die beiden von

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3888 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema