Stadtteile

Innenstadt Ausstellungseröffnung in der Eberhard-Gothein-Schule

Opfern rechter Gewalt einen Namen geben

Archivartikel

Am 4. Mai 2002 wurde der Aussiedler Kajrat Batesov ( 24 Jahre) zusammen mit einem Freund in Wittstock (Brandenburg) von mehreren jungen Männern mit Schlägen und Tritten traktiert. Kajrat Batesov wurde anschließend ein 18 Kilogramm schwerer Feldstein auf die Brust geworfen. Am 23. Mai 2002 erlag er seinen schweren Verletzungen. "Das ist schlimm", war die 19-jährige Schülerin Büsra Kaya nach dem

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2374 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00