Stadtteile

Freiwilligentag Viele Aktionen in der Stadt und drumherum

Räder, Bienenhotels und Spiele

„Wir schaffen was!“ – Unter diesem Motto steht der morgige Freiwilligentag am 15. September. Bei der sechsten Auflage wird die Region in Bewegung versetzt, um Herzenswünsche von Vereinen, Kindergärten, Schulen und Organisationen zu erfüllen. Freiwillige Helfer packen gemeinsam an – so auch in den Stadtteilen, ein Auszug der morgigen Aktionen:

Lastenradverleih: Um die Umwelt zu schonen, hat sich der Verein „Lastenvelo Mannheim“ gegründet. Er verleiht Lastenfahrräder – kostenlos. Von 14.45 bis 16 Uhr sammeln die Verantwortlichen in der Langen Rötter Straße 60 Ideen etwa für Werbung und Organisation.

Kulturpass: Um mehr Unterstützung wirbt das Kulturparkett Rhein-Neckar in S3, 12 von 13 bis 18 Uhr. Mit dem initiierten Kulturpass haben Menschen mit wenig Geld die Möglichkeit, kostenfrei an Kulturveranstaltungen teilzunehmen.

Bienenhotels: Zum Artenschutz trägt die Werbeagentur „oelenheinz+frey“ bei. Die Mitarbeiter wollen von 10 bis 14 Uhr beim TSV Mannheim, Hans-Reschke-Ufer 4a, Bienenhotels bauen und bemalen. Die Bauteile wurden in einer Behindertenwerkstatt angefertigt, das Material ist also vorhanden.

Spielenachmittag: Das Seniorenzentrum Karl-Weiß-Heim in L10, 4-6, lädt zum spaßigen Nachmittag von 14 bis 17.30 Uhr ein.

Fahrräder: Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) veranstaltet von 7.30 bis 13 Uhr einen Gebrauchträdermarkt am MBP-Fahrradparkhaus am Hauptbahnhof. Es wird auch ab 9 Uhr eine Fahrradcodierung gegen Diebstahl geben. ena