Stadtteile

Luzenberg Patronatsfest der griechisch-orthodoxen Gemeinde

Risse im Bauwerk machen zu schaffen

Archivartikel

„Wir liegen in den Endzügen.“ Freudig erklärte Architekt Markus Kaltenborn, dass die Baustelle der griechisch-orthodoxen Gemeinde auf dem Luzenberg – ein Neubau mit Gemeindesaal – weiter fortschreitet. Lediglich die Pflasterarbeiten im Außenbereich und die Endmontage im Gemeindesaal fehlen noch. Zielsetzung ist, so der Architekt, dass bis spätestens Weihnachten alles fertig sein

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2295 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00