Stadtteile

Sandhofen Kirche feiert 125 Jahre Grundsteinlegung

Sanierung geht zu Ende

Gleich doppelten Grund zum Feiern hat die katholische Pfarrei St. Bartholomäus in Sandhofen: Die Grundsteinlegung der Kirche jährt sich zum 125. Mal – und die aufwendige und teure Kirchendach-Renovierung geht zu Ende. Dazu gibt es ein großes Fest am Sonntag, 13. Oktober. Einen Wermutstropfen hat das Ganze aber doch. Im Gottesdienst ab 10.30 Uhr muss die Gemeinde Abschied nehmen von Pfarrer Wolfgang Oberschmidt, der im Ruhestand als Subsidiar in der Seelsorgeeinheit Mannheim Nord eingesetzt war und aus gesundheitlichen Gründen ausscheidet.

Nach dem Gottesdienst lädt die Küche ab 12 Uhr zum Mittagessen. Zum Kaffee gibt’s ein reichhaltiges Kuchenbuffet. Das Fest endet mit einem einfachen Imbiss. „Das abwechslungsreiche Tagesprogramm spricht alle Altersgruppen an und stellt die Vielfalt unseres Gemeindelebens dar“, teilt die Pfarrei mit. So führt eine Modenschau durch die Jahrzehnte. Informationsstände locken mit Präsentationen, vorgestellt werden die geschichtlichen Meilensteine. Außerdem warten auf die Besucher Kirchendachführung, Tischtennis-Jedermann-Turnier, verschiedene Angebote für Kinder und die Altrheinmusikanten.

Wenige Tage später feiert der Kirchenchor St. Bartholomäus 125-jähriges Bestehen – mit einem Jubiläumskonzert am Sonntag, 27. Oktober, 18 Uhr im Gotteshaus in Sandhofen. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. bhr/red

Zum Thema