Stadtteile

Neckarau Umzug der Vereine startete im August-Bebel-Park

St. Martin hoch zu Ross

Zum St. Martinsumzug am 11. November lädt die Interessengemeinschaft (IG) Neckarauer Vereine 1954 ein. Neben dem traditionellen Umzug wird es dieses Jahr erneut einen St. Martinstreff im Schulhof des Bach-Gymnasiums geben. Hier bieten die Organisatoren unter Mitwirkung des Vereins Geschichte Alt Neckarau sowie dem AWO-Team um Peter Dörflinger ab 16.30 Uhr wieder Getränke, Heiße Würste und Waffeln an. Der Umzug startet um 17.30 Uhr im August-Bebel-Park. Auch hier gibt es während der Aufstellungszeit ab 16.45 Uhr eine Bewirtung durch den Förderverein des Jugendtreffs mit Glühwein, Kinderpunsch und Berliner.

Der Umzug selbst verläuft dann über die Lassalle-, Rottfeldstrasse, Im Sennteich, Luisenstrasse bis in den Hof des Bach-Gymnasiums. Dort werden Ministranten der St. Jakobusgemeinde das St. Martinsspiel aufführen. Der Zug wird angeführt von einer Darstellerin auf einem Pferd der Reitgemeinschaft MA-Neckarau. Zur Absicherung unterstützen den Umzug das Polizeirevier Neckarau, die Freiwillige Feuerwehr und der Ortsverband Neckarau des Roten Kreuzes. mai

Zum Thema