Stadtteile

Rheinau Kita St. Josef plant Turnier für junge Kicker

Teams winken Medaillen

Archivartikel

Die Kita St. Josef und die TSG Rheinau laden für Donnerstag, 27. Juni, zwischen 10 und 14 Uhr auf dem Gelände am Rheinauer Ring 99, zu einem Fußballturnier mit allen interessierten Kindergärten des Stadtteils ein. Der Fußballplatz auf dem Distelsand 11 ist mit der Straßenbahn Nr. 1 (Haltestelle Mühlheimer Straße) erreichbar.

Teilnehmen werden der Evangelische Kiga Bruchsaler Straße, der Evangelische Kiga Sporwörthstraße, der Katholische Kiga St. Konrad, das Städtische Kinderhaus Rheinauer Ring, der Schulkindergarten der Lebenshilfe sowie das Eltern-Kind-Zentrum (ElKiZ) Rheinau und die Kita St. Josef.

Eis-Wägelchen vor Ort

Den Siegern winken Medaillen, Urkunden sowie ein Wanderpokal. Los geht’s um 10 Uhr, die ersten beiden Spiele finden um 10.30 Uhr statt. Mit der Siegerehrung endet das Turnier gegen 14 Uhr.

Für die Verpflegung sorgen die jeweiligen teilnehmenden Kindergärten, außerdem wird das „Eis-Wägelchen“ des Eiscafé’s Riviera an diesem Tag vor Ort sein.

Teilnehmen dürfen pro Mannschaft jeweils sieben Spieler auf dem Platz und bis zu acht Ersatzspieler auf der Bank. Die Dauer des Fußballspiels ist jeweils zehn Minuten mit einer kurzen Trinkpause.

Am Ende des Turniers bekommen alle Fußballer eine Medaille und eine Urkunde, deshalb ist der Wettbewerb begrenzt auf 15 Spieler je Einrichtung.

Die Medaillen für alle Spieler und Ersatzspieler werden vom Elternbeirat der Kita. St. Josef gesponsert. Außerdem wird es für den Turniersieger einen Wanderpokal geben, dieser Pokal bleibt für ein Jahr in der Einrichtung. mai