Stadtteile

Rheinau Im südlichen Stadtwald müssen mehr als 250 Bäume fallen / Stress durch Trockenheit / Dossenwald kaum betroffen

Tote Kiefern und neues Grün

Archivartikel

Zu mannshohen Haufen aufgetürmt liegen etliche Stämme am Wegesrand für den Abtransport bereit, alle rot markierten Bäume müssen in den kommenden Tagen abgesägt werden. Noch bis Ende des Monats sind Revierförster Norbert Krotz und sein Team im südlichen Stadtwald mit Fällarbeiten beschäftigt. Etliche Naturfreunde verfolgen den Motorsägen-Einsatz mit Sorge: „Wir werden ständig von Spaziergängern

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2780 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema