Stadtteile

Innenstadt Pianist Rolf Sieren spielt Brahms in der Liedertafel

Verrückte Werke und ihre Geschichte

Archivartikel

Eine der technisch schwierigsten Klaviersonaten hat sich der Pianist Rolf Sieren für seinen schon traditionellen Klavierabend in den Räumen der Mannheimer Liedertafel e.V. ausgewählt: Die selten zu hörende viersätzige „Sonate B-Dur op. 106“ von Ludwig van Beethoven (1770-1827), besser bekannt unter dem Namen „Hammerklaviersonate“.

Vielleicht ist sie Beethovens verrücktestes Werk für

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3044 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema