Stadtteile

Schwetzingerstadt Ehrenamtliche Betreuer fördern mit Strick- und Nähtreff gemeinsames Miteinander im Stadtteil

Verstrickt und zugenäht

Die Nadeln klappern wieder: Beim zweiten Näh- und Stricktreff im neuen Jahr im Quartiersbüro des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in der Schwetzinger Straße geht es rund ums Nähen, Häkeln, Stricken – was immer auch die Teilnehmer handarbeiten. Und zwar wieder gemeinsam. Denn der Näh- und Stricktreff ist Teil der DRK Quartiersarbeit, die es seit 2018 gibt. Die ursprüngliche Idee, das Quartiersbüro

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3047 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema