Stadtteile

Feudenheim

Verwaltung soll mehr kontrollieren

Archivartikel

Die Stadt ist aufgefordert, sich mehr um den ruhenden und fließenden Verkehr in Feudenheim zu kümmern. So monierte Joachim Kamrad, Bezirksbeirat der SPD, bei der Sitzung des Stadtteilparlaments, dass die Bushaltestelle vor der Kirche St. Peter und Paul ständig zugeparkt sei. Es habe mehrere Beschwerden aus der Bürgerschaft über diesen Missstand gegeben, so Kamrad. Vor allem Rollstuhlfahrern

...

Sie sehen 49% der insgesamt 811 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00