Stadtteile

Freizeit In Pfingstferien lassen sich Kinder zum Ritter schlagen

Vieles im Wald lernen

Archivartikel

Die Evangelischen Kinder- und Jugendwerke Heidelberg und Mannheim laden in den Pfingstferien zu einem Ritterlager für Jungs zwischen zehn und 14 Jahren ein. Sport, Wettbewerb, Rittertugenden und Handwerk sollen dabei im Mittelpunkt stehen. Eine Woche lang können bis zu 40 Kinde alles über Ritter, Knappen, Freiherren und Grafen lernen.

Am Ende werden die Teilnehmer zum Ritter geschlagen oder zum Freiherrn erhoben. Dafür müssen sie einiges tun: Sie erfahren viel über Wald- und Kräuterkunde, Seil-, Knoten- und Sternenkunde, das Feuermachen und das Fechten.

Die Freizeit findet vom 11. bis zum 16. Juni statt und kostet 200 Euro. Anmeldung unter jugendwerk-heidelberg.de. Für weitere Infos steht Lutz Wöhrle unter Tel. 0621/77 73 66 41 oder per E-Mail an lutz.woehrle@ekjm.de bereit. cvs