Stadtteile

Schönau Inge und Werner Stockert feiern Eiserne Hochzeit

Vor 65 Jahren geheiratet

Wenn Inge und Werner Stockert am kommenden Sonntag ihre Eiserne Hochzeit feiern, sind auch schon ein Urenkel und zwei Enkel dabei. „Noch viele gemeinsame Jahre“, wünschen die beiden Töchter dem Paar, das es gerade am Anfang nicht leicht hatte. Beide wohnten in der Thorner Straße auf der Schönau, wo sie sich nach dem Kennenlernen im Jahr 1952 „immer abends trafen“, berichtet Tochter Doris Wendel: „Aus dem Kennenlernen wurde bald Liebe, 1953 kam die erste, 1954 die zweite Tochter auf die Welt. Aber zu diesem Zeitpunkt waren Inge und Werner noch nicht verheiratet – für damalige Verhältnisse eine sehr schwierige Situation. Doch „sie wussten für alle Sorgen und Probleme immer eine Lösung zu finden“, erzählt die Tochter.

Am 15. April 1954 gaben sie sich auf dem Standesamt in Sandhofen das Ja-Wort. Werner Stockert arbeitete als Versicherungsangestellter, nach wie vor das ASV-Mitglied leidenschaftlicher Angler. bhr