Stadtteile

Neckarau Mitglieder blicken auf gemeinsame Aktionen

Weinlesung in der Bücherei

Archivartikel

Die erste Vorsitzende des Freundeskreises der Wilhelm-Wundt-Bücherei, Karin Seifried, hat bei der Mitgliederversammlung die Veranstaltungen des vergangenen Jahres gelobt.

Besonders der Kabarett-Abend mit den „Zweiflern“ sei durch den virtuosen Umgang mit der Sprache und den Wortwitz der beiden Kabarettisten ein voller Erfolg bei allen Besuchern gewesen.

Veranstaltungen für Kinder

Auch für das kommende Jahr seien wieder zahlreiche Veranstaltungen geplant, um den Verein und seine Fördertätigkeit bekannter zu machen, erklärte sie und kündigte eine Lesung mit Weinprobe an.

Aus Mitgliedsbeiträgen und Erlösen des Bücherflohmarktes habe der Freundeskreis die Stadtbibliothek Mannheim, Zweigstelle Neckarau, im vergangenen Jahr bei der Anschaffung von neuen Büchern und Spielen sowie bei der Durchführung von Lese-Veranstaltungen für Kinder unterstützt.

Zeitnah werden auch in diesem Jahr mit dem Geld des Freundeskreises weitere Pappbilderbücher für die Allerkleinsten und aktuelle Gesellschaftsspiele angeschafft. Da die Neckarauer Stadtteilbibliothek mit über 70 000 Entleihungen pro Jahr die Zweigstelle mit den meisten Entleihungen in Mannheim ist, sind in diesen Bereichen Neuanschaffungen dringend notwendig. red