Südzucker

Südzucker-Chef: Neue Marktordnung ein „historischer Bruch“

Archivartikel

Mannheim.Nach dem Auslaufen der EU-Marktordnung hat Südzucker-Vorstandschef Wolfgang Heer von einem „historischen Bruch“ gesprochen. „Seit Oktober 2017 arbeiten wir in einem der am wenigsten regulierten Zuckermärkte der Welt“, sagte Heer auf der Hauptversammlung im Mannheimer Rosengarten. Schon im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres habe es einen „empfindlichen Rückgang“ der Zuckererlöse

...

Sie sehen 33% der insgesamt 1202 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00