SV Sandhausen

Fußball Nach der Trennung vom Trainer sucht Zweitligist SV Sandhausen einen Nachfolger, der seinem Vorgänger ähnelt

Der Neue soll so wie Kocak sein

Archivartikel

Sandhausen.Die Stimmung am Hardtwald ist trotz des freundlichen Herbstwetters getrübt am Tag nach einer für viele überraschenden Entwicklung. Dass Jürgen Machmeier und Otmar Schork die Trennung von Trainer Kenan Kocak nicht leicht gefallen ist, ist zu spüren, als der Präsident und der Geschäftsführer des Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen gestern vor dem Training die Mannschaft persönlich über die

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4211 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema