SV Sandhausen

Fußball Zweitligist sucht „einen anderen Trainertyp“ / Schwartz und Wildersinn gehandelt

Paukenschlag in Sandhausen: Koschinat muss gehen

Archivartikel

Sandhausen.Das 0:1 bei Fortuna Düsseldorf war am Ende eine Niederlage zu viel: Uwe Koschinat muss seinen Trainerstuhl beim Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen räumen. Das entschied die Sportliche Führung um Präsident Jürgen Machmeier und den Sportlichen Leiter Mikayil Kabaca am Montagabend. Bekanntgegeben wurde die Trennung am Dienstagnachmittag via Vereinsmitteilung.

„Nach intensiver Analyse

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3094 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema