SV Sandhausen

Fußball

Sandhausen schlägt Heidenheim 2:0

Archivartikel

Heidenheim.Der SV Sandhausen hat dem 1. FC Heidenheim die nächste Enttäuschung in der 2. Fußball-Bundesliga beschert und selbst den zweiten Sieg in Folge gefeiert. Im baden-württembergischen Duell gewann die Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat mit 2:0 (0:0). Vor 10 500 Zuschauern entschieden der verwandelte Handelfmeter von Philipp Förster (60. Minute) und der Kopfballtreffer von Kevin Behrens (63.) die Partie.

Beim SVS nicht dabei war der isländische Nationalspieler Rurik Gislason. „Es gab in dieser Trainingswoche einen Vorfall, den ich nicht unsanktioniert lassen konnte“, sagte Koschinat, ohne Details zu nennen. Am Montag soll Gislason wieder trainieren. Am Freitag empfängt der SVS den SV Darmstadt 98. dpa