SV Sandhausen

Fußball Sandhausen verpasst beim 2:2 gegen St. Pauli ersten Sieg im Kalenderjahr / Vorsprung nicht über die Zeit gebracht

SVS lässt zwei Punkte liegen

Archivartikel

Sandhausen.Robin Scheu hätte zum großen Matchwinner werden können. Als der Mittelfeldspieler des SV Sandhausen nach dem zwischenzeitlichen 2:1 jubelnd abdrehte, spreizte er drei Finger und zeigte damit an, dass die Hausherren gegen den FC St. Pauli endlich den ersten Heimsieg im Kalenderjahr 2020 einfahren könnten. Letztendlich erfüllte sich diese Vorhersage aber nicht. Der SVS kassierte zwölf Minuten

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3453 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00