SV Waldhof

Fußball Ex-Waldhöfer will bei Relegation im Stadion sein

Amiri drückt die Daumen

Mannheim/Zuzenhausen.U-21-Europameister Nadiem Amiri hat sich gerade mit dem Hoffenheimer Champions-League-Einzug einen Kindheitstraum erfüllt, jetzt fiebert der Ludwigshafener mit seinem Ex-Club SV Waldhof in den Relegationsspielen zur 3. Liga gegen den KFC Uerdingen.

„Waldhof muss einfach aufsteigen, die ganze Stadt steht dahinter. Bei der Relegation werde ich im Carl-Benz-Stadion sein“, betont der 21-Jährige, der vor sechs Jahren aus der SVW-Jugend zum Fußball-Bundesligisten wechselte. Sein älterer Bruder Nauwid, der zuletzt für Arminia Ludwigshafen am Ball war, spielte früher ebenfalls für den Traditionsverein aus der Quadratestadt.

Guter Kontakt zu Hasan Amin

„Ich habe guten Kontakt zu Waldhof-Kapitän Hasan Amin. Wir schreiben uns. Meine ganze Familie war schon immer pro Waldhof, ich verfolge die Situation intensiv und kann die Drucksituation nach zwei verpassten Relegations-Anläufen absolut nachvollziehen“, berichtet Amiri, der nach dem Sprung in die Königsklasse erst einmal Urlaub macht.

Zum Thema