SV Waldhof

Personal

Auch Marx wird in Hannover gehandelt

Archivartikel

Mannheim.Momentan entspannt Jan-Hendrik Marx (25, Bild) mit Kumpel Gerrit Gohlke im Kroatien-Urlaub. Doch zwischendurch muss sich der Dauerbrenner des Fußball-Drittligisten SV Waldhof wohl auch mit seiner persönlichen Zukunft beschäftigen. Denn laut einem Bericht der „Bild“-Zeitung denkt Zweitligist Hannover 96 mit Trainer Kenan Kocak nicht nur über Angreifer Valmir Sulejmani, sondern nun auch über eine Verpflichtung des dynamischen Rechtsverteidigers nach. Auch Mannheims Sportchef Jochen Kientz hatte jüngst von einem Interesse aus der 2. Liga berichtet.

Da der Vertrag von Marx noch bis 2021 läuft, würde der SVW bei einem Verlust des erst 2019 aus Offenbach geholten Leistungsträgers zumindest eine Ablösesumme erhalten – das Portal „Transfermarkt.de“ beziffert seinen Marktwert auf rund 250 000 Euro. „Generell möchten wir solche Spieler natürlich behalten, aber wenn eine Anfrage kommt, müssen wir uns die zumindest ansehen“, sagt Kientz. 

Zum Thema