SV Waldhof

Präsidiumswahl Neuer SVW-Boss ist davon überzeugt, Bedenken wegen seiner Machtfülle mit guter Arbeit entkräften zu können

Beetz will Kritiker überzeugen

Archivartikel

Mannheim.Kurz vor dem mit Spannung erwarteten Höhepunkt des Abends schlugen die Emotionen doch kurz hoch. Das von Wahlausschuss-Chef Hans-Jürgen Farrenkopf vorgeschlagene Prozedere, dass alle Mitglieder, die gegen Bernd Beetz als neuen Präsidenten des SV Waldhof stimmen wollten, ihr Votum wie bei einem „Hammelsprung“ durch Verlassen des Franziskussaales abgeben sollten, stieß auf deutlich vernehmbaren

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4192 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema