SV Waldhof

Fußball Waldhof-Kapitän wechselt nach der Saison zum Regionalligisten SV Elversberg / Sportchef Kientz erwartet für nächste Spielzeit „homogenen Kader“

Conrad zieht einen Schlussstrich

Archivartikel

Mannheim.Die Gegenwart liest sich beim Drittliga-Aufsteiger SV Waldhof blendend: Tabellenplatz zwei, noch alle Chancen im Aufstiegskampf und als Neuling eine der großen Überraschungen der Saison. Was die Zukunftsplanungen betrifft, tun sich die Mannheimer aber weiter schwer. 16 Verträge des aktuellen Kaders laufen aus, sogar Trainer Bernhard Trares würde am 30. Juni mit leeren Händen

...

Sie sehen 8% der insgesamt 4914 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema