SV Waldhof

SV Waldhof Aufsteiger aus Mannheim erwarten auf dem Betzenberg 40 000 Zuschauer und Bundesliga-Atmosphäre

„Das heißeste Derby“

Archivartikel

Mannheim.Bernhard Trares weiß, dass am Wochenende kein normales Fußball-Drittliga-Spiel auf dem Programm steht. „Es ist das heißeste Derby, das Mannheim spielen kann. Deshalb ist schon Brisanz drin“, sagt der Trainer des SV Waldhof vor der Partie bei Erzrivale 1. FC Kaiserslautern am Sonntag (13 Uhr, Fritz-Walter-Stadion). Zum ersten Mal seit 1997 stehen sich beide Traditions-clubs in einem Ligaspiel

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3330 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema