SV Waldhof

Fußball Regionalliga-Spitzenreiter SV Waldhof marschiert unbeirrt Richtung Aufstieg – auch dank eines torgefährlichen Mittelfelds

Die Unberechenbarkeit als Plus

Stadtallendorf.Timo Kern musste lange zurückdenken, wann ihm solch ein Kunststück schon einmal gelungen war. „Das war – glaube ich – noch für den FV 08 Hockenheim“, sagte der Spielmacher des Regionalliga-Spitzenreiters SV Waldhof nach dem problemlosen 5:1 (1:0)-Erfolg beim Tabellenletzten Eintracht Stadtallendorf. Bei seinem Jugendverein in der Rennstadt hatte Kern zuletzt drei Tore in einem Spiel erzielt:

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3858 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema