SV Waldhof

SV Waldhof Fünf hochrangige Funktionäre legen ihre Ämter nieder / „Club der 100“ muss Pacht für Räume im Carl-Benz-Stadion bezahlen

Drei Verträge werfen Fragen auf

Rein sportlich läuft es beim SV Waldhof rund in der Dritten Liga. Intern regieren seit Monaten Lagerkämpfe die Arbeit zwischen Präsidium, Geschäftsführung und Aufsichtsrat. Gleich mehrere Spitzen-Funktionäre ziehen daraus die Konsequenzen. Wie der „MM“ aus Vereinskreisen erfuhr, treten an diesem Dienstag sowohl die Präsidiumsmitglieder Wolfgang Gruber, Peter Köhnlein und Birgit Loewer-Hirsch,

...

Sie sehen 8% der insgesamt 5565 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema