SV Waldhof

Fußball-Oberliga: Nach dem 1:2 in Heidenheim Platz eins für SV Waldhof in weiter Ferne / Aufstieg bleibt auch für die Zukunft ein Thema

Dritte Liga bleibt das Ziel beim SVW

Archivartikel

MANNHEIM. Hat sich das Thema Aufstieg für den SV Waldhof erledigt? Nach der bitteren 1:2-Niederlage im Regionalliga-Gipfel beim 1. FC Heidenheim will sich Sportchef Günter Sebert noch nicht geschlagen geben: "In zwei Wochen wissen wir wohl mehr. Der FCH muss jetzt auswärts in Pfullendorf und Frankfurt ran. Wie haben die Spiele gegen Großbardorf und in Darmstadt. Danach kann es schon wieder

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2720 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00