SV Waldhof

Fußball-Regionalliga SV Waldhof zieht nach 1:0 gegen Ulm ein gemischtes Fazit der Vorrunde - aber die Perspektiven stimmen wieder

Ergebnis geht vor Erlebnis

Mannheim.Manchmal hält die subjektiv empfundene Wirklichkeit dem Blick auf die Zahlen nicht stand. Gefühlt beendete Fußball-Regionalligist SV Waldhof mit dem zähen 1:0 (1:0)-Arbeitssieg gegen den SSV Ulm 1846 eine überaus wechselhafte Hinrunde. Trainer Gerd Dais musste gehen, es gab reichlich überflüssige Niederlagen wie gegen Kassel, die Stuttgarter Kickers oder Freiburg II. Aber die nackten Fakten

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4080 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema