SV Waldhof

Fünfköpfige Gruppe erpresst Fanartikel von SV Waldhof-Fan unter Gewaltandrohung

Archivartikel

Dudenhofen.Ein 27-jähriger SV Waldhof-Fan ist am Samstagnachmittag in der Nähe des Sportplatzes in Dudenhofen Opfer einer räuberischen Erpressung geworden. Wie die Polizei mitteilte, war der Geschädigte mit Fanartikeln des SV Waldhof bekleidet und in Begleitung eines Freundes zu seinem Auto unterwegs. Am Fahrzeug hielt ihn eine fünfköpfige Gruppe an. Einer der Männer drohte ihm Schläge an, wenn er ihnen die Fanartikel nicht überlässt.

Der 27-Jährige kam der Forderung nach und händigte Bekleidung im Wert von rund 80 Euro aus. Die Gruppe flüchtete in Richtung Ortsausgang. Ob ein Bezug zu einem Spiel des FV Dudenhofen besteht, das zur Tatzeit auf dem Sportplatz stattfand, ist noch nicht geklärt.

Die Personengruppe konnte im Rahmen der Fahndung noch nicht ermittelt werden. Alle Personen sollen zwischen 17 und 20 Jahren alt sein. Für drei Personen gibt es eine genauere Beschreibung. Ein Beteiligter trug eine rote FCK-Jacke und eine graue Jogginghose. Er hat hellblondes Haar. Ein weiterer Mann ist von kräftiger Statur, etwa 1,70 Meter groß und hat rote Locken. Ein dritter Mann trug eine schwarze Jacke. Er ist auffallend schlank und etwa 1,70 Meter groß. Seine Haarfarbe ist schwarz.

Hinweise zur Tat oder den Tätern nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 06232 1370 oder per E-Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen.

Zum Thema