SV Waldhof

Das Spiel Gegen die „Spatzen“ steht sich der SVW mit einem kuriosen Gegentor und der mangelnden Chancenverwertung selbst im Weg

Ganz anders als gewünscht

Archivartikel

Mannheim.Ärger mit den eigenen Fans, ein kaputter Rasen und dann noch eine letztlich unglückliche 0:1 (0:1)-Niederlage zum Auftakt gegen den SSV Ulm 1846 – für den SV Waldhof lief zum Start in die neue Regionalliga-Saison so ziemlich alles schief, was hatte schief laufen können. „Das ist hart“, musste da auch Trainer Bernhard Trares schlucken, „Wir hatten uns wahnsinnig viel versprochen“, hatte der

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3791 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema