SV Waldhof

Fußball-Regionalliga

Geldgeber Bernd Beetz will Präsident des SV Waldhof werden

Archivartikel

Mannheim.Geldgeber Bernd Beetz will nun auch Präsident des Fußball-Regionalligisten SV Waldhof werden. Dies erklärte der Manager gegenüber dem Mannheimer Morgen und kündigte seine Kandidatur für die Mitgliederversammlung am 28. November an. "Ich kandidiere mit einer Gruppe von Leuten", sagte Beetz und strebt einen fünfköpfigen Vorstand an. "Ich glaube, es ist in der gegenwärtigen Konstellation wichtig, dass wir die Spielbetriebs-GmbH und den Hauptverein zusammenbringen", begründete der 68-Jährige seinen überraschenden Schritt. Das bisherige vierköpfige Präsidium um Klubchef Klaus-Rüdiger Geschwill hatte wegen Differenzen mit Beetz seinen Rücktritt für die nächste Hauptversammlung angekündigt. 

Weitere Infos folgen hier im Laufe des Abends.

Zum Thema