SV Waldhof

Fußball Nach dem 0:2 in Meppen bemängelt Waldhof-Trainer die fehlenden Grundtugenden / Verlaat und Christiansen droht Ausfall

Glöckners Tadel fällt deutlich aus

Archivartikel

Meppen.Der gruselig wirkende Dezember-Nebel, der in der Schlussphase durch die Hänsch-Arena zog, besaß etwas Symbolisches. Denn der SV Waldhof hatte im Nachholspiel beim Tabellenletzten SV Meppen den fußballerischen Durchblick verloren. Die 0:2 (0:2)-Niederlage im Emsland beendete nicht nur die kleine Serie von fünf Partien ohne Niederlage, sie demonstrierte auch, dass in der 3. Liga Nachlässigkeiten

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4404 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema