SV Waldhof

Fußball SV Waldhof muss beim 2:1-Pokalerfolg gegen den unerschrockenen Verbandsligisten Heddesheim bis zum Schluss zittern

In die nächste Runde gekrampft

Archivartikel

Heddesheim.Am Ende musste der Favorit bange Minuten überstehen. Erst riskierte Waldhof-Ersatztorwart Christopher Gäng gegen Marcel Schwöbel Kopf und Kragen, dann vergab der eingewechselte Daniel Gulde mit einem Seitfallzieher in der Nachspielzeit die Chance zum Heddesheimer Ausgleich: Die Erleichterung war dementsprechend groß, als Fußball-Regionalligist SV Waldhof den 2:1 (1:1)-Pokalsieg beim

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3856 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema