SV Waldhof

Fußball SV Waldhof gewinnt gegen Viktoria Neckarhausen 6:0 / Trares und Kientz verlängern

Kritik an Chancenverwertung

Archivartikel

Mannheim.Nach dem 5:0-Erfolg gegen den Kreisligisten MFC Linden- hof ließen die Blau-Schwarzen im zweiten Testspiel beim A-Ligisten Viktoria Neckarhausen ein 6:0 (3:0) folgen. „Die Müdigkeit nach harten Einheiten war heute da. Trotzdem muss ich die schlechte Chancenverwertung kritisieren“, sagte Trainer Bernhard Trares.

Vor 387 Zuschauern erzielten Dorian Diring (23.), Gianluca Korte (29.), Maurice Deville (45.), Valmir Sulejmani (75.), Jannik Sommer (79.) und Michael Schultz (90.) die Tore. Zum Einsatz kamen: Scholz (46. Gäng) – Just (46. Bajric), Flick (46. Schultz), Mi. Schuster (46. Conrad), Franzin (46. Nag), Weik (46. Kern), Diring (46. Ma. Schuster), Hirsch (65. Franzin), Sprecakovic (46. Domic), G. Korte (46. Sommer), Deville (46. Sulejmani). Gastspieler Dane Domic, ein kanadischer U-20-Nationalspieler, wird laut Sportchef Jochen Kientz nicht verpflichtet.

Die nächsten Testspiele bestreitet der SV Waldhof beim ASC Neuenheim (Sa, 7.7., 13 Uhr) und Germania Pfungstadt (So, 8.7. ,14 Uhr).

Vor dem Anpfiff verlängerten der Sportliche Leiter Jochen Kientz und Chefcoach Bernhard Trares ihren Vertrag um ein Jahr bis zum 30. Juni 2019. „Mit Bernhard Trares und Jochen Kientz hat sich der SV Waldhof auch im sportlichen Bereich weiter professionalisiert. Ich habe größten Respekt davor, wie sie unsere Mannschaft Schritt für Schritt weiterentwickelt haben“ sagte SVW-Geschäftsführer Markus Kompp. „Die Arbeit macht mir großen Spaß und ich freue mich auf die kommenden Aufgaben. Die Vertragsverlängerung mit Bernhard Trares war unser Wunsch“, bestätigte Jochen Kientz. „Ich freue mich sehr darüber, dass mir der Verein weiterhin das Vertrauen entgegenbringt. Seit meinem Amtsantritt verfolgen wir akribisch unseren Weg. Wir sind sicher, noch nicht am Ende angekommen zu sein. Für uns gilt es nun, die Mannschaft mit harter und konzentrierter Arbeit stetig zu verbessern“, meinte Trares. rod/red

Info: Fotostrecke und Video unter morgenweb.de/svw

Zum Thema