SV Waldhof

Fußball In brisantem Prozess verklagt Spielerberater den SV Waldhof vor dem Landgericht Mannheim auf Zahlung einer fünfstelligen Provision für den Förster-Transfer

Lokurlu fühlt sich hintergangen

Archivartikel

Mannheim.Es ist ein spektakulärer Zivilprozess, den es in solch einer Konstellation vielleicht nur beim SV Waldhof geben kann - und bei dem die Brisanz aus allen Ritzen dampft. Die Spielberater-Agentur der Brüder Murat und Orhan Lokurlu verklagt die Spielbetriebs-GmbH des Fußball-Regionalligisten auf die Zahlung einer Provision, die beim Transfer von Philipp Förster im Februar 2017 zum Zweitligisten 1.

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4757 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00