SV Waldhof

Fußball Der Dusel-Sieg in Koblenz macht deutlich, dass der SVW trotz eines machbaren Restprogramms weiter viel investieren muss

Noch keine Zeit für Party-Modus

Archivartikel

Mannheim.Während Trainer Gerd Dais nach dem 1:0 (0:0)-Erfolg bei der TuS Koblenz noch von einem "dreckigen Sieg" sprach, entstand bereits das euphorische Kabinenbild, mit dem sich die Spieler des SV Waldhof blitzsauber geduscht und porentief rein der Online-Gemeinde präsentierten. "Der Spitzenreiter feiert" war das Foto in der rustikalen Koblenzer Kabine tituliert, ein Hauch von Aufstieg lag über dem

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3632 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema