SV Waldhof

Fußball Rüdiger Rehm hat sich als große Trainer-Hoffnung einen Namen gemacht - beim SV Waldhof nahm 1997 alles seinen Anfang

Prägende Jahre am Alsenweg

Archivartikel

Mannheim/Wiesbaden.An dem Tag, als Rüdiger Rehm zum letzten Mal das Trikot des SV Waldhof überstreifte, trug Blau-Schwarz Trauer. Es war der 20. Mai 2001, eine Viertelstunde vor Saisonende waren die Mannheimer zurück in der Fußball-Bundesliga - das 4:0 gegen Mainz 05 hätte gereicht. Doch dann traf St. Pauli doch noch zum 2:1-Siegtreffer bei den bereits als Aufsteiger feststehenden Nürnbergern, und der SVW

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4039 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00