SV Waldhof

Relegationshinspiel in Duisburg

Die Entscheidung ist gefallen: Das Relegationshinspiel um den Drittliga-Aufstieg zwischen dem KFC Uerdingen und dem SV Waldhof steigt am Donnerstag, 24. Mai, in der Duisburger Zweitliga-Arena. Wie der SV Waldhof am Dienstagnachmittag bestätigte, haben sich der KFC, der MSV Duisburg und der DFB auf die Spielstätte geeinigt. Anpfiff ist demnach um 19 Uhr in der Schauinsland-Reisen-Arena. Jetzt wollen die Mannheimer mit dem KFC Uerdingen das Gästekontingent klären, danach sollen Einzelheiten zum Kartenvorverkauf bekanntgegeben werden - wahrscheinlich bis Mittwochabend.

Zuvor hatte der "Mannheimer Morgen" exklusiv über die Austragungsstätte des Relegationshinspiels berichtet.

Das Hinspiel ist nicht im Fernsehen, sondern nur im Internet-Livestream des Westdeutschen Rundfunks (www.wdr.de) und des Südwestdeutschen Rundfunks (www.swr.de) zu sehen. Wie die Presseabteilung des WDR mitteilte, wird das Rückspiel im Mannheimer Carl-Benz-Stadion am Sonntag, 27. Mai, um 14 Uhr angepfiffen und sowohl im regulären WDR- als auch im SWR-Fernsehen live übertragen. Zuvor hatte der "Mannheimer Morgen" berichtet, Rechteinhaber Westdeutscher Rundfunk (WDR) zeige bislang kein großes Interesse an dem Play-off-Hinspiel, was auch Konsequenzen für den Südwestrundfunk (SWR) habe, der die Produktion der Kollegen aus Köln hätte übernehmen können. 

Zum Thema