SV Waldhof

Fußball Auch dank Abwehrchef Kevin Conrad hat der Waldhof nach dem 1:0 in Offenbach beste Karten im Kampf um Platz zwei

Rückkehr des Gladiators

Archivartikel

Die von den Waldhof-Fans mitgebrachte Fischermütze tauschte Kevin Conrad (Bild) schnell gegen einen Müsli-Riegel. „Der war jetzt auch bitter nötig“, sagte der Abwehrchef des Mannheimer Fußball-Regionalligisten kauend in den Katakomben des Offenbacher Stadions. 1:0 hatte der SVW durch ein spätes Kopfball-Tor von Daniel di Gregorio (88.) beim Erzrivalen OFC gewonnen, 2500 mitgereiste Fans

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3349 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00