SV Waldhof

Fußball Regionalliga-Tabellenführer vor der letzten Heimpartie des Jahres gegen die Bundesliga-Reserve der TSG 1899 Hoffenheim

SV Waldhof ist gerne Spielverderber

Mannheim.Auch im Nachklang gab es über den jüngsten 2:0-Erfolg des SV Waldhof beim SSV Ulm keine zwei Meinungen. „Mit dem Ergebnis waren wir zufrieden, mit der Leistung nicht. Das war vielleicht unser bisher schlechtestes Spiel “, räumte beispielsweise Mittelfeldspieler Dorian Diring ein. Trainer Bernhard Trares sprach sogar von einem „dreckigen Sieg“. Doch ein schlechtes Gewissen hat beim

...

Sie sehen 17% der insgesamt 2392 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema