SV Waldhof

SV Waldhof Nach dem Remis am Betzenberg schwankt die Stimmungslage beim SVW zwischen Freude und ein bisschen Frust

SV Waldhof nah am großen Derby-Coup

Archivartikel

Es lief bereits die 90. Minute, als der SV Waldhof beim Stand von 1:1 noch einmal seine Chance suchte, dem 1. FC Kaiserslautern vor 36 766 Zuschauern im Fritz-Walter-Stadion eine schmerzhafte Derbyniederlage zuzufügen. Arianit Ferati flankte von der linken Seite und fand in der Mitte Kevin Koffi, der den Ball mit dem Kopf aber über das Tor setzte. „Er hätte heute der Held sein können“, sagte

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3951 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema