SV Waldhof

SV Waldhof öffnet Otto-Siffling-Tribüne zum Heimspiel gegen Mainz

Der SV Waldhof Mannheim öffnet zum Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 II am Samstag, den 18. Mai, die Otto-Siffling-Tribüne (OST) als Fanbereich.

Wie der Verein am Montag mitteilte, habe man in der vergangenen Woche einen Antrag auf Ausnahmegenehmigung beim DFB-Bundesgericht gestellt. Dieser wurde sowohl von der Polizei Mannheim als auch von der Stadt Mannheim unterstützt.

Am Montagnachmittag sei diesem Antrag vom DFB-Bundesgericht stattgegeben worden. Zudem sei der SV Waldhof darüber informiert worden, dass in Kürze ein Vor-Ort-Termin zur Abnahme der Maßnahmen aus der gemeinsamen Konzeption zur Wiedereröffnung der Otto-Siffling-Tribüne als Fanbereich stattfinden werde.  Ein genauer Termin soll in den nächsten Tagen genannt werden.

Der Zugang zum aktiven Fanbereich erfolgt ausschließlich über das Marathontor Ost. Hier stehen entsprechende Kassen zur Verfügung. Das Stadion öffnet am Samstag bereits um 12 Uhr. Aufgrund des hohen Besucheraufkommens empfiehlt der Verein die Nutzung der ÖPNV. In dem bereits erworbenen Ticket ist die Fahrkarte für die An- und Abreise eingeschlossen.

Ab sofort können die Tickets für die OST über den Online-Ticketshop des SV Waldhof, zum Preis von 12 Euro (ermäßigt 10 Euro, Kinder 7 Euro), sowie die bekannten VVK-Stellen erworben werden. Bereits erworbene Eintrittskarten können im Ticketshop am Alsenweg zu den üblichen Öffnungszeiten umgetauscht werden. Zusätzlich ist ein Umtausch am morgigen Dienstag von 11 Uhr bis 17 Uhr möglich.

Online erworbene Tickets müssen zum Umtausch ausgedruckt vorliegen. Dauerkarten sind, wie auch bei den Spielen gegen den OFC und den FCS vom Umtausch ausgeschlossen. Ein Umtausch von Tageskarten am Spieltag ist aus organisatorischen Gründen nach Angaben des Vereins nicht möglich.

Zum Thema