SV Waldhof

Fußball Regionalliga-Spitzenreiter hat beim 3:2-Erfolg gegen TSV Steinbach Haiger am Ende in Unterzahl viel Mühe

SV Waldhof zittert sich ins Ziel

Archivartikel

Mannheim.Der TV-Spartensender Sport1 hatte die richtige Partie für seine Regionalliga-Liveübertragung am Montagabend ausgewählt: In einer unterhaltsamen Begegnung schlug Südwest-Spitzenreiter SV Waldhof den TSV Steinbach Haiger trotz über 20-minütiger Unterzahl nach Gelb-Rot für Dorian Diring (68.) verdient 3:2 (3:1) und baute mit nun 60 Zählern seinen Vorsprung in der Tabelle auf den Zweiten FC

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3495 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema