SV Waldhof

Relegation Waldhof stellt Ticketverkauf für Rückspiel ein

SVW meldet: Ausverkauft

Mannheim.Rien ne va plus – nichts geht mehr: Gestern Nachmittag meldete Fußball-Regionalligist SV Waldhof, dass der Heimbereich für das Aufstiegsrückspiel gegen den KFC Uerdingen am Sonntag, 27. Mai (14 Uhr/live SWR-Fernsehen) schneller als erwartet ausverkauft ist. Und dass, obwohl der SVW erst wenige Stunden zuvor die Genehmigung von der Polizei erhalten hatte, 700 weitere Sitzplatzkarten auf der Westtribüne in Mannheim in den freien Verkauf zu geben. „Dass es dann so schnell ging, war für uns schon ein wenig überraschend“, sagte Waldhof-Pressesprecher Domenico Marinese gestern Abend. 21 272 Tickets hat der Regionalligist für das alles entscheidende Duell um den Aufstieg nun abgesetzt. Addiert man dazu die den Gästen aus Krefeld zur Verfügung gestellten 3000 Karten, kommt man auf das aktuelle Fassungsvermögen der Arena in Neuostheim, das bei knapp über 24 000 Plätzen liegt.

Gedulden müssen sich allerdings alle Waldhof-Fans, die zum Auswärtsspiel am Donnerstag, 24. Mai, nach Duisburg fahren wollen. Heute will der SVW die genauen Modalitäten des Ticketverkaufs bekanntgeben, der dann nach Zusendung der Karten am Freitag beginnen könnte. Die Mannheimer bekommen voraussichtlich rund 3000 Karten zugeteilt.

Zum Thema