SV Waldhof

Fußball-Regionalliga: Trotz der Niederlage in Trier wirkt der SV Waldhof gefestigter und konstanter

SVW ohne Punkte - aber mit Zuversicht

Archivartikel

Roland Bode

TRIER. Hängende Köpfe, leere Blicke, Ratlosigkeit: Nach der 1:2-Niederlage des SV Waldhof bei Eintracht Trier bestimmte Enttäuschung die Gefühlslage bei den Blau-Schwarzen. Soeben hatten sie ihr bestes Auswärtsspiel geboten und durch das Tor von Daniel Reule (23.) lange in Führung gelegen. Doch in der Schlussphase bestrafte Triers Yannick Salem per Doppelschlag (70./85.) die

...
Sie sehen 16% der insgesamt 2560 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00