SV Waldhof

Fußball Aufgrund der zahlreichen Ausfälle ist Drittligist Waldhof in Ingolstadt alles andere als favorisiert, glaubt aber an seine Chance

SVW will die Donauwellen reiten

Archivartikel

Mannheim.Was benötigt wird, um auf der Zielgeraden der 3. Liga aus dem Verfolgerfeld am Ende vielleicht doch noch den großen Wurf zu landen, machte Bernhard Trares zuletzt nach dem 0:0 des SV Waldhof bei der SpVgg Unterhaching deutlich. „Jetzt brauchst du Siege, um noch mal Schritte zu machen“, betonte der SVW-Trainer und ordnete das Remis vor den Toren von München als vielleicht schon zu wenig ein.

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3886 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema