SV Waldhof

Fußball Waldhof gewinnt Testspiel souverän

Trares sieht gute Ansätze

Heidelberg.Der SV Waldhof Mannheim hat sein erstes Testspiel gegen die DJK/FC Ziegelhausen/Peterstal standesgemäß mit 5:1 (1:0) gewonnen. Etwas überraschend begann der nominelle Stürmer Dennis Rothenstein beim Fußball-Regionalligisten auf der rechten Außenverteidigerposition. „Jeder Spieler soll seine Chance kriegen, und die anderen Positionen waren bereits besetzt“, begründete Trainer Bernhard Trares die Aufstellung.

Der Heidelberger Kreisligist agierte aus einer dicht gestaffelten Defensive und hatte durch Nikolai Graumann sogar die Chance zur Führung (11.). In der 26. Minute erzielte Daniel di Gregorio per Foulelfmeter das 1:0 für den SVW. In der Halbzeit wechselte Trares komplett durch, Waldhof fand nun die Lücken und kam durch Hassan Amin (48.), Lukas Kiefer (51. und 83.) sowie Jannik Sommer (73.) zu weiteren Toren. Für Ziegelhausen/Peterstal verkürzte Christoph Pieruschka (56.) zum 1:3. „Wir sind sehr spielfreudig aufgetreten und haben uns viele Chancen herausgespielt. In der ersten Halbzeit trat der Gegner sehr massiv auf. Wir hätten auch höher gewinnen können“, sagte Trares. wy