SV Waldhof

Fußball Sportlicher Leiter bleibt beim SV Waldhof

Vertrauen in Kientz

Mannheim.Der SV Waldhof Mannheim treibt seine Personalplanungen voran – und zwar nicht nur mit Blick auf die Mannschaft. Der Fußball-Drittligist hat den Vertrag mit dem Sportlichen Leiter Jochen Kientz um ein Jahr bis 30. Juni 2020 verlängert. Zuvor hatte schon Aufstiegstrainer Bernhard Trares ein neues Arbeitspapier erhalten, er bleibt ebenfalls bis 2020.

„Die Arbeit macht mir viel Spaß und ich bin froh darüber, dass meine Zukunft weiterhin bei diesem tollen Club liegt, der eine fantastische Entwicklung genommen hat und dessen Weg aus meiner Sicht noch lange nicht zu Ende ist“, sagte Kientz, der momentan noch an der endgültigen Kaderzusammenstellung für die neue Saison arbeitet. Dem „Kicker“ verriet er, bei den Neuzugängen „hoch ins Regal“ greifen zu wollen: „Wir möchten sehr gute Spieler dazuholen, die im Moment in Richtung 2. Liga schauen.“

SVW-Geschäftsführer Markus Kompp lobte ausdrücklich die „hervorragende Arbeit“ des Sportlichen Leiters, der einen „enormen Anteil am Erfolg“ habe: „Die Leistungen in den vergangenen eineinhalb Jahren stimmen mich positiv, dass wir mit Jochen Kientz und Bernhard Trares auf dem richtigen Weg sind.“ mast